Was ist Cloud Computing?

Beim Cloud Computing werden über die Cloud (Internet) diverse Dienste, wie Server, Speicher, Datenbanken, Netzwerkkomponenten, Software, Analyseoptionen und vieles mehr bereit gestellt. Als Cloudanbieter bezeichnet man daher Unternehmen, die diese Dienste online anbieten. Im Gegensatz zur offline Variante der Dienste fallen Kosten basierend auf der jeweiligen Nutzung an.

Anwendungsmöglichkeiten für Cloud Dienste:

  • Erstellung neuer Apps und Dienste
  • Speicherung von Daten, Datensicherungen und Wiederherstellungen
  • Hosting von Websites und Blogs
  • Streaming
  • Steuerung von Software – bedarfsgesteuert
  • Datenanalyse
  • Abbildung komplexer IoT Szenarien
Microsoft Azure Vorteile Cloud Dienste, generic.de AG

Vorteile von Cloud Computing Diensten:

Kosten: Investitionskosten für Hardware entfallen sowohl für Erwerb und Einrichtung als auch für den Betrieb

Geschwindigkeit: Die schnelle Bereitstellung selbst großer Ressourcen mit wenigen Klicks ermöglicht eine hohe Flexibilität und stabile Kapazitätsplanung

Skalierbarkeit: Ressourcen können dann bereitgestellt werden, wenn sie benötigt werden

Produktivität: Kein Einrichtungs- oder Verwaltungsaufwand mehr und dadurch mehr Zeit für Ihre Kernkompetenz und Unternehmensziele

Leistung: Ein globales Netzwerk mit regelmäßigen Updates steht bereit

Zuverlässigkeit: Datensicherungen und Wiederherstellungen können einfach und schnell abgerufen werden.

Was ist IaaS, PaaS und SaaS?

Die Cloud lässt sich im wesentlichen in die drei Kategorien IaaS, PaaS und SaaS unterteilen. Diese drei Kategorien bauen aufeinander auf und bilden die grundlegenden Kategorien der Cloud Dienste.

IaaS

Infrastructure-as-a-Service

Bei IaaS nutzen Sie Ihre Computinginfrastruktur über das Internet. Hierbei steht Ihnen die komplette IT-Infrastruktur mit Servern, virtuellen Computern, Speicher, Netzwerken, Betriebssystemen und vieles mehr zur Verfügung. Von Erwerb und Beschaffung bis hin zur Verwaltung übernimmt Ihr Cloudanbieter die komplette Aufgabenkette. Sie verfügen über flexible Ressourcen, die Sie nach Bedarf hoch- oder herunterskalieren können und für die Sie lediglich eine nutzungsbasierte Gebühr zahlen.

PaaS

Platform-as-a-Service

Bei PaaS haben Sie die Möglichkeit, eine vollständige Umgebung für Entwicklung, Tests, Bereitstellung und Verwaltung von Softwareanwendungen in der Cloud zu nutzen. Sie erhalten Zugang zu den erforderlichen Ressourcen und können dadurch verschiedenste Lösungen bereitstellen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, so dass Ihnen von einfachen cloudbasierten Apps bis hin zu cloudfähigen Unternehmensanwendungen alle Wege offenstehen. Beschleunigen und vereinfachen Sie die Entwicklung von Web-Apps oder mobilen Apps ohne Einrichtung oder Verwaltung der zugrundeliegenden Infrastruktur aus Servern, Speichern, Netzwerkkomponenten und Datenbanken.

SaaS

Software-as-a-Service

Über SaaS werden Ihnen cloudbasierte Apps bereitgestellt. Die zugrundeliegende Infrastruktur ebenso wie die Wartungsarbeiten (bspw. Updates) wird komplett vom Cloudanbieter gehostet und verwaltet. Sie nutzen die umfassenden Softwarelösungen und Dienste im Rahmen eines nutzungsabhängigen Zahlungsmodells und verringern so Ihre Investitionskosten.

Microsoft Azure - PaaS, SaaS, IaaS, generic.de AG

Wie kann ich das alles nutzen?

Nutzen können Sie die Clouddienste mithilfe drei verschiedener Möglichkeiten: Public Cloud, Private Cloud oder die Hybrid Cloud. Hierbei können Sie nach Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen zwischen den verschiedenen Modellen wählen.

Microsoft Azure Cloud Models, generic.de AG

Public Cloud

Eine Public Cloud wird durch einen externen Clouddienstanbieter betrieben. Die Ressourcen werden dabei über das Internet bereitgestellt. Alle Ressourcen, Hardware-, Software- und Infrastrukturkomponenten gehören zum Eigentum des Cloudanbieters und werden auch von diesem verwaltet. Zugriff erhalten Sie über einen Webbrowser und können so auf Ihre Daten und Dienste zugreifen und diese verwalten. Microsoft Azure ist eine Public Cloud.

Private Cloud

Eine Private Cloud liefert die Cloud Computing Ressourcen ausschließlich an ein einziges Unternehmen aus. Das Unternehmen hat damit eine private nutzbare Cloud Umgebung. Diese Ressourcen können im lokalen Datenzentrum des Unternehmens oder über externe Dienstanbieter bezogen werden. Für die Verwaltung der Dienste und Infrastruktur besteht ein privates Netzwerk. Mit dem Azure Stack bietet Microsoft Ihnen eine private Cloud Lösung an.

Hybrid Cloud

Mit der Nutzung einer Hybrid Cloud kombinieren Sie die Möglichkeiten der Public und Private Cloud, eine gemeinsame Nutzung von Daten und Anwendungen entsteht. Das Verschieben von Daten und Anwendungen zwischen Public und Private Clouds lässt Sie flexibel agieren und bietet Ihnen umfangreiche Bereitstellungsoptionen. Microsoft Azure ist als hybride Cloud nutzbar.

Warum sollten Sie auf PaaS als erste Wahl zurückgreifen?

Sie haben enorme Kostenvorteile beim Aufbau der Infrastruktur, eine höhere Funktionalität, höhere Entwicklerproduktivität als bei IaaS. Außerdem entfallen viele Infrastrukturanforderungen und Wartungskosten können verringert werden.

Sie wollen Cloud Computing in Ihrem Unternehmen einsetzen?
Dann schreiben Sie unserem Azure-Experten!

Wir unterstützen Sie als Partner, um individuelle Azure-Lösungen mit Ihnen zu entwickeln, bereitzustellen und zu verwalten. Unser Expertenteam erläutert Ihnen die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile, die Microsoft Azure für Sie bereithält!

Alle mit (*) gekennzeichneten Felder, sind Pflichtfelder.


Ich akzeptiere die elektronische Speicherung meiner Daten gemäß der Datenschutzrichtlinien.
Christian, Vertriebsleitung generic.de AG

Christian Bernius 

generic.de software technologies AG

Zeppelinstraße 15

76185 Karlsruhe

 

Telefon: 0721-61 90 96 0

E-Mail: team@generic.de