Entwicklung einer modernen Oberfläche für eine Maschinenbediensoftware unter Beibehaltung des alten Rechenkerns

Branche

Maschinenbau und Antriebstechnik

Größe

1.001 bis 5.000 Mitarbeiter

Umsatz

101 bis 500 Mio. €

Die Herausforderung

Gegenstand in diesem Projekt war die Entwicklung einer modernen Benutzeroberfläche. Die Maschinensoftware dient dem Anlagenmonitoring (Zustandsmonitoring, Maschinenperformance, Werkzeug- und Materialnutzung) und wird durch Endkunden genutzt.

Die Lösung

Durch eine neu entwickelte Oberfläche unter Einsatz einer modularen UI-Technologie, wurde eine intuitive und touchfähige Bedienung realisiert. Der Einsatz der Technologie ermöglicht eine schnelle Modernisierung aller HMIs durch ein einheitliches User-Interface-Design. Die Maschinensoftware im Hintergrund bleibt im Wesentlichen unverändert. Die zusätzlichen Schnittstellen ermöglichen verschiedene Industrie 4.0-Szenarien. Die Zusammenarbeit erfolgte mit dem Kunden in einer agilen Projektvorgehensweise.

Unsere Leistungen

Evaluierung der Anforderungen
Proof-of-Concept
UI/UX-Design der Nutzeroberfläche
Entwicklung der neuen Oberfläche
Coaching und Unterstützung der Projektleitung

Eingesetzte Technologien und Programmiersprachen

C#

WPF

Git (Sourcecodeverwaltung)

Erfahren Sie mehr über ein weiteres Referenzprojekt der generic.de:

Neuentwicklung einer individuellen Software zur Koordinierung des weltweiten Technischen Kundendienstes