Erweiterung des webbasierten Lieferantensystems (Lieferanten-Portals)

 

Bei der Produktion von Gas-, Wasser- und Wärmezähler ist die Ausstellung eines Werkstoffzeugnisses von der Itron GmbH für den Endkunden verpflichtend. Um diesen Prozess signifikant zu vereinfachen, hat die generic.de AG das Lieferanten-Portal weiterentwickelt, um den Lieferanten den Upload der Werkstoffzeugnisse je produzierter Charge zu ermöglichen.

Die Fertigung kann damit während der Montage die Chargen-Nummern einscannen, erhält daraufhin die dazugehörigen Werkstoffzertifikate aus dem Lieferanten-Portal und kann diese dem Produkt beizulegen. Weiter geniert der Bediener über das System den Eichschein mit den Eichdaten der Fertigung. Alle gedruckten Zertifikate werden automatisch archiviert.

Sicherstellung eines durchgängigen Produktionsprozesses

Die Weiterentwicklung des Portals erforderte von der generic.de AG zum einem die Entwicklung einer Uploadmöglichkeit für die Werkstoffzeugnisse der Lieferanten, welche durch die Chargennummer eindeutig gekennzeichnet ist, sowie die Überführung ins Fertigungs-System. Weiter müssen aus dem ERP-System die Auftragsdaten ausgelesen und druckoptimiert ausgegeben werden, um per Knopfdruck einen Eichschein zu generieren. Abschließend erfolgt die jeweilige Archivierung der Belege. Die Softwareentwickler der generic.de AG sind noch heute an der Weiterentwicklung und Wartung des Portals und des Fertigungssystems beteiligt.

Durch die Verknüpfung der Daten kann die sofortige Erstellung der Eichzeugnisse sowie der Druck der Werkstoffzeugnisse durch den Bediener erfolgen. Der Bediener kann während des Fertigungsprozesses völlig autonom arbeiten und die Aufträge vollständig geschlossen versenden, was eine durchgängige Produktion sicherstellt.

Itron GmbH

Mit innovativer Technologie und Dienstleistungen arbeitet die Itron GmbH daran, Versorgungsunternehmen aufschlussreichere Daten zu liefern, intelligentere Städte zu schaffen und weltweite Ressourcen zu schonen.

In diesem Projekt konnten wir unser Fachwissen in der Softwareentwicklung mit WPF und WCF-Services zum Einsatz bringen.

Unsere Leistungen

  • Evaluierung der Anforderungen
  • Software-Entwicklung
  • Implementierung und Rollout
  • Wartung und Support
  • Weiterentwicklung
Die generic.de AG hat durch die Weiterentwicklung des Portals unseren Fertigungsprozess beschleunigt. Für uns stellt dies eine signifikante Verbesserung des Produktionsprozesses dar.

Joachim Uhl, IT-Leitung, Itron GmbH

Eingesetzte Technologien und Programmiersprachen:

  • WPF-Entwicklung
  • WebServer-Entwicklung (MVC)
  • Oracle DB

Wollen Sie Ihren Produktionsprozess optimieren?

Dann kontaktieren Sie uns! Wir entwickeln als IT-Realisierungspartner eine effiziente IT-Lösung für Ihre individuellen Prozesse.

Anrede
FrauHerr

Ihr Anliegen

Ihre Nachricht an uns





Ihre Einwilligung können Sie per E-Mail an datenschutzbeauftragter@generic.de oder an die im Impressum genannten Kontaktdaten jederzeit widerrufen.

(*) Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Betzin, Vorstand, generic.de AG

Sebastian Betzin, Vorstand

Telefon: +49 721 619096-0